Bis zum Sonntag können sich interessierte junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren noch als Kandidat/in für den ersten Viechtacher Jugendrat bewerben. Derweil laufen die Vorbereitungen für die freien Wahlen auf Hochtouren. Die bereits gewählten Schülervertreter des Jugendrats fungieren für die Wahlen als Medienteam und haben vor kurzem einen Workshop im Jugendzentrum in Sachen Film absolviert. Eva Opitz, Medienfachberaterin des Bezirksjugendrings Niederbayern hat sich gemeinsam mit den Jugendräten die Frage gestellt, welche Informationen man von einem Kandidaten wissen möchte, um ihn zu wählen und wie diese Aspekte am besten in einen Werbespot verpackt werden können. Nachdem sich die Gruppe diese Fragen zufriedenstellend beantwortet hatte, ging es an die Technik. Sowohl der Umgang mit der Kamera als auch das Schneiden am Computer wurden ganz praktisch eingeübt. Dazu gab es gleich mal ein paar witzige eigens produzierte Aufnahmen.  Die Jugendräte haben es sich zum Ziel genommen mit den Kandidaten einen kurzen Werbespot zu produzieren, den sie für die Wahlkampagne nutzen können um öffentlich auf sich aufmerksam zu machen. Wer also Lust hat vor der Kamera zum Akteur zu werden und als Jugendrat zu kandidieren, sollte sich noch möglichst schnell bewerben. Nähere Infos und das Bewerbungsformular sind zu finden unter www.jugendrat.de/bewerbung.