Heute, an diesem glorreichen 9. März eröffneten wir die Kunstausstellung in der Waldbahn.

Die Künstler, welche uns Ihre Werke zur Verfügung stellen sind Dominik Gierl, Jennifer Rebkowetz, Felix Blöchinger und Rainer Armin Heller (einer der Vier ist hier nur mit seinem Künstlernamen genannt, mal sehen wer ihn/sie errät).

Die Bilder werden nun vier Wochen lang in den Triebwägen der Wildbahn zu sehen sein.

 

Unser besonderer Dank gilt Richard Enzmann, den vier Künstlern und vor allem der Environment Improvement Technician, die uns den Zug aufsperrte.