Wie jeden Mittwochvormittag regt sich etwas am Stadtplatz in Viechtach.

Doch dieses Mal liegt etwas in der Luft.

Etwas Besonderes.

Etwas Großartiges.

Es ist natürlich die Rede vom Duft der frisch zubereiteten Gerichte unseres Chefkochs Christoph Harrer, welcher unsere Geschmacksnerven herausfordert.

Es ist wieder Wastecooking und dieses mal mit großer Unterstützung der 8. Klasse Soziales der Mittelschule Viechtach.

Fleißig werden gleichzeitig Gerichte und Flyer mit den Informationen dazu verteilt, welche die Schüler vorher in einem Projekt zum Thema „Lebensmittelverschwendung“ mit unserem Jugendpfleger Marco Lorenz erarbeitet haben.

Die Lebensmittel haben wir diesmal wieder vom Kornhaus Viechtach und direkt vom Wochenmarkt.

Verwendet wurden wie die vorherigen Male auch nur Lebensmittel, welche entweder abgelaufen waren oder aus irgendwelchen optischen Gründen sich nicht mehr hätten verkaufen lassen, deren Qualität jedoch trotzdem an Hochwertigkeit schwer zu überschlagen sind. #houwerte